Seelsorgebereichsmusiker Johannes Speckamp

Schloßstr. 21
50374 Erftstadt-Lechenich
Telefon (02235) 6 79 48
kontakt(at)johannes-speckamp.de

Werdegang:

  • Jahrgang 1968
  • Studium der Musikwissenschaft an der Uni Köln
  • Studium der kath. Kirchenmusik an der Hochschule für Musik in Köln
  • Klavierstudium und Teilnahme an mehreren Meisterkursen bei Prof. Dr. Isaak Zetel
  • Ton- und Aufnahmetechnik bei Johan Daansen in Köln
  • Seit 1990 Organist und Chorleiter an St. Kunibert Erftstadt-Gymnich
  • Seit 1993 zusätzlich Chorleiter an St. Remigius in Erftstadt-Dirmerzheim
  • 2001–2003 Deutschland-Tournee mit Kathy Kelly, danach bis heute zahlreiche Konzerte
  • Seit 2005 Leitung des Jugendchores „Viento Vivo“
  • Seit 2007 Hörspielproduzent der Bamberger Puppenbühne „Bamberger Kasperle“
  • Seit 2010 Seelsorgebereichsmusiker

Aufgaben:

  • Koordinierung der kirchenmusikalische Dienste im Seelsorgebereich
  • Planung der kirchenmusikalischen Gruppenarbeit im Seelsorgebereich unter besonderer Berücksichtigung der Förderung von Kinder- und Jugendchören.
  • Die Übernahme verschiedener unmittelbarer kirchenmusikalischer Dienste, sowohl im Bereich des Orgeldienstes, wie in der Leitung kirchenmusikalischer Gruppen.
  • Planung und Durchführung kirchenmusikalischer Andachten, geistlicher Konzerte
  • Im Rahmen der Dienstzeit Ausbildungs- und Fortbildungstätigkeiten für Teilzeitbeschäftigte und ehrenamtlich beschäftigte Kirchenmusiker/innen. Dazu gehört auch die Ausbildung von Organisten, Chorleitern, Kantoren etc. Die C-Ausbildung geschieht in Absprache mit dem Regionalkantor und dem Referat Kirchenmusik.
  • Teilnahme an Seelsorgebereichsmusikerkonferenzen der Stadt- und Kreisdekanate sowie an Qualifizierungsmaßnahmen für die Seelsorgebereichsmusiker
  • Vertretung der kirchenmusikalischen Angelegenheit in den Gremien des Seelsorgebereichs.
  • Verantwortung für die Pflege der Orgeln im Seelsorgebereich.

Schwerpunkt:

Chor- und Instrumentalmusik mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit


Organistin Stephanie Aragione-Krey

Schloßstr. 3b
50374 Erftstadt
Telefon 0172-9033785
s.aragione(at)web.de

Werdegang:

  • Jahrgang 1978
  • Von 1987-1993 Klavierunterricht an der Rheinischen Musikschule, Köln
  • Seit 1991 regelmäßige Einsätze als Organistin
  • Von 2003-2005 kirchenmusikalische C-Ausbildung beim Erzbistum Köln.
  • Von 2004-2017 (zeitweise Unterbrechung durch Elternzeit) Tätigkeit als hauptamtliche Kirchenmusikern in der Gemeinde Hl. Johannes XXIII. Köln-Chorweiler.
    Aufgaben während dieser Tätigkeit: Aufbau und Leitung des Kinderchores St. Johannes, Leitung des Kinderchores St. Brictius, Gründung und Leitung der Jugendband "GIOVAN(n)i!", Gründung und Leitung eines Projektchores und Leitung des Kirchenchores St. Brictius, von 2015-2017 musikalische Begleitung der "Kirche der Besinnung" mit Projektchor in St. Brictius, Merkenich.
  • Von 2011-2017 zusätzlich als Organistin im KGV Erftstadt-Börde tätig.
  • Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen wie zum Thema "Stimmbildung" und "Neues Geistliches Lied" sowie an der Werkwoche für Kirchenmusiker des Erzbistums Köln.

Aufgaben:

  • Organistendienste
  • Leitung des Kirchenchores St. Johannes Baptist, Ahrem
  • Leitung der Kinderchorgruppen I und II
  • Musikalische Anleitung der Kinder der Kita St. Kilian
  • Aufbau einer Kinderchorschule

Tätigkeiten auf Diözesan-Ebene:

  • Seit 2007 ehrenamtliches Mitglied im AK Singles des BDKJ Köln (mehr Infos hier)
  • Seit 2007 Fachvertreterin der C-Musiker im DCV (Diözesan-Cäcilien-Verband).
  • Referentin bei Veranstaltungen und Fortbildungen der kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) im Diözesanverband Köln

Organist Theo Balkhausen

Blessemer Str. 21
50374 Erftstadt-Lechenich
Telefon (02235) 7 23 43
buero(at)rotbach-erftaue.de

Werdegang:         

  • Jahrgang 1952
  • Studium: Kirchenmusik und Musikpädagogik an der Hochschule für Musik in Köln
  • Seit 1976 Organist und Chorleiter an St. Kilian Erftstadt-Lechenich
  • Seit 1999 zusätzlich Organist und Chorleiter an St. Johannes in Erftstadt-Ahrem
  • Orgel- und Chormusik aus unterschiedlichen Epochen

Gründete vier Chöre:

1986 den Folklorechor `86
2000 den Chor 2000
2003 den Konzertchor Erftstadt
2005 Neugründung des Kinderchores Erftstadt

Kontakte mit ausländischen Chören:

Manila Vocalensemble

Privatschule:

Musikunterricht für alle Tasteninstrumente, besonders Keyboard und Klavier sowie Querflöte und Blockflöte

Schwerpunkt:        

Eine lebendige liturgische Gestaltung der Gottesdienste und Messen

Siehe auch Kirchenchor St. Cäcilia Lechenich