Seelsorgebereich Rotbach-Erftaue
St. Clemens Herrig
St. Johann Baptist Ahrem
St. Kilian Lechenich
St. Kunibert Gymnich
St. Remigius Dirmerzheim

Liebe Pfarrangehörige,

wir freuen uns, dass wir ab diesem Wochenende nun auch in St. Kilian Lechenich zunächst wieder unsere sonntäglichen und wöchentlichen Gottesdienste feiern können. Hier gilt ein besonderer Dank dem Architekturbüro Max Ernst, dem Planungsbüro für Elektrotechnik Frank Kreutz und allen weiteren beteiligten Firmen, ihren Handwerkern und Mitarbeitern und allen Mitgliedern des „ Kirchenbauausschusses“ des Kirchenvorstandes St. Kilian.

Wegen der besonderen Situation gelten jedoch folgende Vorsichtsmaßnahmen und Rahmenbedingungen:

Für die Besucher der Gottesdienste gilt keine generelle Alterseinschränkung. Eine Dispens von der sonntäglichen Eucharistiefeier besteht weiterhin, so dass Sie auch an Messfeiern über Radio, Internet und Fernsehen teilnehmen können, falls Sie zur Risikogruppe gehören oder Ihnen das Risiko noch zu groß ist, den Gottesdienst zu besuchen.

Auch für die Kommunionkinder besteht keine Verpflichtung, an den Gottesdiensten teilzunehmen. Es werden keine vorbereiteten Familienmessen gefeiert.

Bitte folgen Sie den Anweisungen unseres Ordnungsdienstes und beachten Sie die Hinweise, die noch während des Gottesdienstes gegeben werden.

Das Tragen von Mundschutz ist keine Pflicht, wird aber dringend empfohlen. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mundschutz nach Möglichkeit mit, bei Bedarf stehen im Eingangsbereich noch Mundschutzmasken zur Verfügung.

Die Anzahl der Sitzplätze in unseren Pfarrkirchen ist begrenzt. In Ahrem stehen 25, in Dirmerzheim 40, in Gymnich 36, in Herrig 25 und in Lechenich 50 Plätze zur Verfügung.

Die Kommunion wird in Herrig, Dirmerzheim und Gymnich in der Bank ausgeteilt und in Lechenich und Ahrem wird bänkeweise, mit gebührenden Abstand, vorgetreten.

Bitte nehmen Sie nur die markierten Plätze ein!

Im Eingangsbereich der Kirche haben Sie die Möglichkeit, sich die Hände zu desinfizieren. Die Kirchentüren sind vor und nach dem Gottesdienst geöffnet.

Halten Sie bitte den Mindestabstand von 2 m im Kirchenraum, in den Bänken und bei der Kommunionspendung ein. Der Mindestabstand ist auch beim Verlassen der Kirche zu wahren.

Der Gesang ist vorerst nicht gestattet, daher liegen keine Gebetsbücher aus.

Der Friedensgruß erfolgt ohne Körperkontakt. Mundkommunion ist nicht möglich. Kinder, die zum Segen mit zur Kommunionausteilung kommen, werden ohne Berührung gesegnet.

Die Weihwasserbecken bleiben weiterhin geleert. Die Körbe für die Kollekte stehen am Ausgang der Kirche.

Für den Besuch der Gottesdienste in Gymnich und Dirmerzheim ist eine Anmeldung im Pfarrbüro Gymnich unter 02235/5328 erforderlich. Es werden nur telefonische Anmeldungen berücksichtigt. Die Anmeldezeiten sind dienstags von 14-16 Uhr, mittwochs von 14-17 Uhr und freitags von 10-12 Uhr.

In großer Freude über das Wiedersehen in unseren Pfarrkirchen
grüßt Sie herzlich im Namen des gesamten Pastoralteams

Ihr Pastor Hans-Peter Kippels

Pfarrbüros

Die Pfarrbüros im ganzen Sendungsraum bleiben bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Bitte treten Sie telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt:

 

Pfarrzentrum St. Kilian und die Bücherei

Basierend auf dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen bleiben das Pfarrzentrum und die Pfarrbücherei bis auf Weiteres geschlossen.


Aktuelle wöchentliche PFARRNACHRICHTEN – Gedruckte Ausgaben der Pfarrnachrichten liegen in den Kirchen und vor dem Pfarrzentrum St. Kilian (links vor dem Eingang) für Sie bereit!
Aktueller PFARRBRIEF

Herzlich Willkommen beim katholischen Seelsorgebereich Rotbach-Erftaue

Der Seelsorgebereich Rotbach-Erftaue besteht aus den Erftstädter Gemeinden St. Clemens Herrig, St. Johannes Baptist Ahrem, St. Kilian Lechenich, St. Kunibert Gymnich und St. Remigius Dirmerzheim.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen. Ebenso stellen sich die einzelnen Gruppierungen der Gemeinden vor.

Schauen Sie doch einfach öfter einmal bei uns vorbei. Wir würden uns sehr freuen.

Wir freuen uns auch über Rückmeldungen, wie Ihnen unsere Seiten gefallen, ob etwas fehlt oder fehlerhaft ist oder ob wir etwas besser machen können. Senden Sie uns einfach eine Nachricht.

Doch nun viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten.

 



Counter/Zähler